Bittersüßes Fest (Teil von Pink Christmas 5)

Gay Romance

 

“Marc Weiherhofs Geschichte “Bittersüßes Fest”: Amüsant geschrieben, natürlich, emotional, wenn auch vorhersehbar. Der Hauptcharakter ist etwas zu tuckig für meinen Geschmack, aber man fühlt mit ihm mit und das fand ich super. Der erste Lichtblick im Buch.” Miss X

E-Book und Taschenbuch kaufen:

Amazon-Logo

Inhaltsangabe

Flurin muss am 24. Dezember erfahren, dass sein Freund fremdgeht. Eine Welt bricht für ihn zusammen. Er entscheidet sich für das einzig Richtige und wirft den verlogenen Typ raus, verfällt aber in eine kleine Depression, aus der ihm nur seine beste Freundin, Cäcilia, und ihr Überraschungsgast helfen können. Erlebt eine bittersüße, romantische Weihnachten mit Herzschmerzpotential.

“Marc Weiherhofs Geschichte “Bittersüßes Fest”: Amüsant geschrieben, natürlich, emotional, wenn auch vorhersehbar. Der Hauptcharakter ist etwas zu tuckig für meinen Geschmack, aber man fühlt mit ihm mit und das fand ich super. Der erste Lichtblick im Buch.” Miss X

Leseprobe

„Du hast mit Matze gevögelt? Mit MATZE?! Oh, mein Gott. Oh Gott. Ich meine, wenn er wenigstens gut aussehen würde, aber er sieht aus wie ein 30-jähriger Schuljunge mit Glatze und Lederhosen!“, platzt es gekränkt aus Flurin heraus. Seine Stimme ist hoch und quiekend, während seine Wangen vor Wut glühen. Ein Schleier aus salziger Feuchtigkeit trübt das satte Blau seiner sonst so funkelnden Augen.