No testimonials found

Au Backe, das Tattoo danach


Mit einem Suff-Tattoo zum Traummann?
Klar! Nico zeigt dir in dieser Gay Romance wie.

Warum trifft man betrunken dämliche Entscheidungen? Weil zu viel Alkohol böse ist! Das wird Buchhalter Nico am Morgen nach einer durchzechten Partynacht klar, als seine neugierige Mutter eine haarsträubende Entdeckung macht. An delikater Stelle auf der Rückseite des Achtundzwanzigjährigen prangt eine Tätowierung, die an Geschmacklosigkeit kaum zu übertreffen ist und deren Urheber absolut talentfrei zu sein scheint. Dieser Umstand treibt den verzweifelten Mann in die sehnigen Arme des begnadeten Tattoo Artist Klaas, der sich nicht nur der Problembewältigung annimmt, sondern Nicos Welt gehörig auf den Kopf stellt.

Tauche jetzt in dieses homoerotische Abenteuer ein!

Erscheinungsdatum: 01.09.2018
Taschenbuchseiten: 143
Genre: Gay Romance

Ausgaben

E-Book bei Amazon: € 3,99
Taschenbuch mit Signatur im MW-Shop: € 9,00


Leseprobe