Gay Romance ist Toleranz.

In meinen Büchern kämpfe ich für Toleranz, Gleichberechtigung und Akzeptanz.

In meinen Büchern kämpfe ich für Toleranz, Gleichberechtigung und Akzeptanz.

Homosexuellen Menschen werden immer noch diverse Stolpersteine in den Weg gelegt und sie erfahren noch nicht die Akzeptanz, die sie in der Gesellschaft verdient hätten. In meinen Büchern kämpfe ich für Toleranz, Gleichberechtigung und Akzeptanz. Weil wir alle gleich sind!

Erfahre mehr über mich, mein Privatleben und meine Katzen.

Erfahre mehr über mich, mein Privatleben und meine Katzen.

Als Schweizer stehe ich nicht nur für Käse, Schokolade und Berge, nein, ich schreibe auch Bücher, die dich in die Welt der gleichgeschlechtlichen Liebe entführen. Erfahre mehr über mich, mein Privatleben und meine Katzen.

Lesen ist Freiheit.

Entfliehe mit meinen Büchern deinem Alltag, tauche in unbekannte Abenteuer ein und bereise mit mir die Welt.

Entfliehe mit meinen Büchern deinem Alltag, tauche in unbekannte Abenteuer ein und bereise mit mir die Welt.

Entfliehe mit meinen Büchern deinem Alltag, tauche in unbekannte Abenteuer ein und bereise mit mir die Welt. Egal ob in den Orient, nach New York, in die Schweiz oder nach Istanbul, mit meinen Geschichten wird es nie langweilig. Travel the world!

Die Liebe gewinnt immer.

Zentrales Thema meiner Gay Romance-Bücher ist die Liebe und diese findet ja bekanntlich immer einen Weg.

Zentrales Thema meiner Gay Romance-Bücher ist die Liebe und diese findet ja bekanntlich immer einen Weg.

Zentrales Thema meiner Gay Romance-Bücher ist die Liebe und diese findet ja bekanntlich immer einen Weg. Dieser Fakt zieht sich wie ein roter Faden durch all meine Geschichten, selbst durch die früheren Gay Crime-Storys. LoveWins!

previous arrow
next arrow
Slider

Saphirprinz

Gay Märchen

 

“Er bekommt von mir fünf von fünf Sterne weil diese Kurzgeschichte einfach schön ist und zeigt das die Liebe ihren eigenen Weg geht und es sich lohnt, um sie zu kämpfen.” KleineTraene

 

E-Book für 0,99 € kaufen:

Amazon-Logo

Inhaltsangabe

Mein erstes Gay Romance-Märchen spielt in einem lange vergangenen, orientalischen Königreich und handelt von einem jungen Prinzen, dessen Leben sich für immer ändern sollte.

Eine zuckersüße, romantische Liebesgeschichte zwischen zwei Männern, die dich zum Träumen und Schwärmen einlädt.

“Das Thema – Gärtner und Adeliger verlieben sich, ist sicherlich nicht neu, aber was soll’s, wir haben es hier mit einem Märchen zu tun… es tut was es soll, es verzaubert den Leser und lässt ihn für kurze Zeit die moderne Welt vergessen.” ma.te

Leseprobe

Eines Tages vor langer Zeit in einem weit entfernten, orientalischen Königreich lebte der Sohn eines mächtigen Sultans. Sein Name war Kian, erster Sohn Sherhar-Bhars, einer prosperierenden Wüstenstadt von unbeschreiblicher Schönheit und nie enden wollendem Einfluss. Er war talentiert, klug, wissbegierig und bildschön – wusste diese Gaben jedoch nicht einzusetzen. Stattdessen strapazierte er das Wohlwollen seines Vaters über die Maßen und … ach nein, lest selbst:

~ Kian ~

Die Mittagssonne dieses wunderschönen Tages brennt erbarmungslos auf das vor Trockenheit ächzende Land, verwandelt selbst die üppigen Oasen der Wüste in ausgetrocknete Mahnmale früherer Schönheit. Ich reite auf meinem strahlend weißen Vollblüter meiner Heimatstadt Sherhar-Bhar entgegen und fühle, wie die näherkommende Heimat meine Gefühlslage eintrübt.

„Kian, geht es Euch nicht gut?“, will mein Leibdiener wissen. Ich verberge meinen Unmut nicht so geschickt, wie ich dachte.