Gay Romance ist Toleranz.

In meinen Büchern kämpfe ich für Toleranz, Gleichberechtigung und Akzeptanz.

In meinen Büchern kämpfe ich für Toleranz, Gleichberechtigung und Akzeptanz.

Homosexuellen Menschen werden immer noch diverse Stolpersteine in den Weg gelegt und sie erfahren noch nicht die Akzeptanz, die sie in der Gesellschaft verdient hätten. In meinen Büchern kämpfe ich für Toleranz, Gleichberechtigung und Akzeptanz. Weil wir alle gleich sind!

Erfahre mehr über mich, mein Privatleben und meine Katzen.

Erfahre mehr über mich, mein Privatleben und meine Katzen.

Als Schweizer stehe ich nicht nur für Käse, Schokolade und Berge, nein, ich schreibe auch Bücher, die dich in die Welt der gleichgeschlechtlichen Liebe entführen. Erfahre mehr über mich, mein Privatleben und meine Katzen.

Lesen ist Freiheit.

Entfliehe mit meinen Büchern deinem Alltag, tauche in unbekannte Abenteuer ein und bereise mit mir die Welt.

Entfliehe mit meinen Büchern deinem Alltag, tauche in unbekannte Abenteuer ein und bereise mit mir die Welt.

Entfliehe mit meinen Büchern deinem Alltag, tauche in unbekannte Abenteuer ein und bereise mit mir die Welt. Egal ob in den Orient, nach New York, in die Schweiz oder nach Istanbul, mit meinen Geschichten wird es nie langweilig. Travel the world!

Die Liebe gewinnt immer.

Zentrales Thema meiner Gay Romance-Bücher ist die Liebe und diese findet ja bekanntlich immer einen Weg.

Zentrales Thema meiner Gay Romance-Bücher ist die Liebe und diese findet ja bekanntlich immer einen Weg.

Zentrales Thema meiner Gay Romance-Bücher ist die Liebe und diese findet ja bekanntlich immer einen Weg. Dieser Fakt zieht sich wie ein roter Faden durch all meine Geschichten, selbst durch die früheren Gay Crime-Storys. LoveWins!

previous arrow
next arrow
Slider

Tredition und der Probedruck!

Es ist vollbracht! Ich habe den Probedruck bei meinem neuen Verlag Tredition bestellt. In der Autorenbroschüre findet ihr alle Informationen zu meinem neuen Print-on-Demand-Anbieter. Hier noch ein paar Fakten zu Tredition 149 EUR Einrichtungsgebühr oder Abnahme von 35 Eigenexemplaren 49,90 für den Probedruck E-Book, Paperback und Hardcover in einem Schritt Weltweiter … >> Weiterlesen >>

Formatierung? Ein Graus!

Beim letzten Beitrag habe ich von den Problemen mit dem Dienstleister BoD (Books on Demand) gesprochen. Ich habe übrigens noch immer keine Rückmeldung vom Kundendienst erhalten … 😉 Mittlerweile habe ich mich gut ins Tredition-Onlinetool eingefunden, habe das Projekt angelegt und bin nun dabei, die fehlenden Infos zu erfassen, das Cover … >> Weiterlesen >>

Spenden? Danke!

Ein Self-Publishing-Projekt – wie „Der Bosporus-Kurier“ – kostet so einiges (Lektorat, Coverdesign, Anmeldegebühren, u.a.). Allein mit den Buchverkäufen werde ich dieses Geld nicht verdienen! Ich müsste etwas um die 180 Bücher verkaufen. 😉 Daher bin ich auf deinen Beitrag, deine Spenden, angewiesen. Schon mal vorab: Danke!

Abzocke – BoD (Books on Demand) nimmt Schweizer aus!

Im letzten Beitrag habe ich euch meine Anfänge im Self-Publishing aufgezeigt. Angebote vergleichen, die erste Tätigkeit als angehender SP-Autor. Nach intensivem Nachforschen habe ich mich dann für den Anbieter BoD (Books on Demand) entschieden. Zu meinen Beweggründen: Vorteile • Relativ kostengünstig (Einrichtungsgebühr: 19 EUR, bzw. 39 CHF) • Hohe Autorenhonorare • … >> Weiterlesen >>